Sommerkartoffelsalat mit schwarzem Knoblauch


FOTO: Lori Rice

In diesem Kartoffelsalat bietet der weiche, reichhaltige Geschmack des schwarzen Knoblauchs eine schöne Abwechslung zu dem in vielen Rezepten geforderten rohen weißen Knoblauch oder Knoblauchpulver. Kleine rothäutige Kartoffeln funktionieren gut, aber Sie können gerne mit verschiedenen Sorten experimentieren. Das Hinzufügen einer farbigen Kartoffel wie Blau oder Lila macht die Präsentation noch spielerischer.

Ausbeute: 6 bis 8 Portionen

Zutaten

  • 10 bis 12 kleine bis mittelgroße ungeschälte Kartoffeln, gekocht und gewürfelt
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse gehackte grüne Paprika
  • 1/4 Tasse normaler griechischer Joghurt
  • 2 T. Mayonnaise
  • 1 T. gehackter frischer Dill
  • 5 schwarze Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 3/4 TL. Salz-
  • 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

In einer großen Schüssel Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Paprika vermischen. Beiseite legen.
Joghurt, Mayonnaise und Dill in einer kleinen Schüssel vermischen. Fügen Sie schwarzen Knoblauch hinzu. Knoblauch einrühren und beim Umrühren vorsichtig zerdrücken. (Am Ende sollten einige Stücke noch intakt sein, aber andere, die in das Dressing eingearbeitet sind, wodurch es eine etwas dunklere Farbe erhält.) Salz und Pfeffer einrühren.

Kartoffeln mit Dressing übergießen und umrühren, bis alles vermischt und das gesamte Gemüse überzogen ist. Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern.

Tags schwarzer Knoblauch, Kartoffelsalat, Rezept


Schau das Video: Knoblauchbrot mit Soße in 10 MinutenKoch mit Sultana.


Vorherige Artikel

USDA berücksichtigt grüne Blattregeln

Nächster Artikel

Machen Sie eine Reise nach Amish Country