Mediterraner Dattelkuchen




Foto von Stephanie Staton

Zutaten

Kuchen


  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tassen entkernte, grob gehackte getrocknete Datteln
  • 1/4 Tasse gesalzene Butter
  • 1/2 TL. Backsoda
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1½ TL. Backpulver
  • 1/2 TL. gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Tasse ungekochter Couscous
  • 1 Tasse Walnüsse, gehackt
  • 1 Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 4 Eier

Glasur

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 6 TL. Milch
  • 1/2 TL. Anisextrakt

Vorbereitung

Kuchen
Stellen Sie den Ofenrost in die mittlere Position. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.

In einem Topf bei mittlerer Hitze Wasser, Datteln, Butter und Backpulver zum Kochen bringen. 3 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. (Reduzieren Sie die Hitze leicht, wenn Spritzer auftreten.) Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel und kühlen Sie sie, bis sie gekühlt ist.

Mehl, Backpulver und Muskatnuss zusammen sieben. Couscous, Walnüsse und Zitronenschale einrühren und sicherstellen, dass die Walnüsse vollständig mit Mehlmischung überzogen sind.

In einer großen Rührschüssel Eier und Zucker schlagen, bis die Mischung blass gefärbt ist, das Volumen verdreifacht hat und in einem Band von den Rührgeräten fällt (ca. 10 Minuten).

Mit einem Gummispatel trockene Zutaten unter die Eimischung heben. Dann die Dattelmischung unterheben.

Gießen Sie den Teig in eine gebutterte, bemehlte, mit Pergament ausgekleidete 9½-Zoll-Springform. 45 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Vor dem Vereisen auf einem Gestell vollständig abkühlen lassen.

Glasur
Zucker, Milch und Anisextrakt glatt rühren. Verteilen Sie das Sahnehäubchen auf dem Kuchen und lassen Sie ihn über die Seiten laufen.

Für 10 Personen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Shannon Sylvia, Modesto, Kalifornien.

Tags Kuchen, Couscous, Datteln, Rezept


Schau das Video: Rezept der Woche: Champignon-Cremesüppchen mit Rösti


Vorherige Artikel

Wie man Wolle kardiert

Nächster Artikel

Wie man Rhabarber-Marzipan-Kuchen macht