So ändern Sie einen Nerf Swarmfire Blaster


Beginnen Sie mit Stock Nerf Swarmfire. Ich werde keinen Spannungsmod machen.

Nehmen Sie zunächst den Vorrat und das Batteriefach ab.

Entfernen Sie als nächstes die Schrauben, mit denen das Gelb über dem Gehäuse befestigt ist. Entfernen Sie vorsichtig die beiden gelben Hälften und legen Sie sie beiseite. Achten Sie darauf, die Schrauben im Auge zu behalten.

Entfernen Sie die restlichen Schrauben, um den Blaster zu öffnen.

Als nächstes werden wir den elektrischen Zündmechanismus öffnen. Entfernen Sie die drei Schrauben, die diese zusammenhalten, und hebeln Sie sie vorsichtig auseinander, indem Sie die Plastikverschlüsse um sie herum lösen.

Lösen Sie den Lauf. Sehen Sie diese Smiley-Dinge? Sie sind Luftbegrenzer und müssen entfernt werden.

Der beste Weg, sie zu entfernen, ist die Verwendung eines rotierenden Werkzeugs wie eines Dremel. Schneiden Sie jede der Drosseln aus und werfen Sie sie weg. Verwenden Sie unbedingt eine Schutzbrille, da der Kunststoff gerne überall hin fliegt.

Wenn Sie vorhaben, die Waffe zu lackieren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um den Lauf zu schleifen, zu grundieren und zu lackieren.

Als nächstes werden wir die Luftbegrenzer von der Kolbenbaugruppe entfernen.

Verwenden Sie den Dremel, um die Luftbegrenzer auszuschneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Schneiden den gesamten Staub von diesem Teil entfernen. Verwenden Sie einen Tropfen Heißkleber auf dem Luftaustrittsloch, um es abzudichten.

Dann werden wir die Dichtung des schwarzen O-Rings verbessern. Bringen Sie etwas Teflonband an diesem Stück an und setzen Sie den O-Ring wieder auf.

Jetzt sind Sie mit den internen Mods fertig. Setzen Sie den Zündmechanismus vorsichtig wieder zusammen und bauen Sie die Waffe wieder zusammen. Testen Sie das Feuer, um sicherzustellen, dass es funktioniert. Beachten Sie die größere Reichweite und den lauteren Klang.

Sobald die Waffe wieder zusammen ist, macht es auch Spaß, sie zu bemalen. Macht ein cooles Geschenk.


Schau das Video: Nerf Socom Episode 20 - The Finale


Vorherige Artikel

Wie man Wolle kardiert

Nächster Artikel

Wie man Rhabarber-Marzipan-Kuchen macht