Wie man veganes Tofu-Rührei macht (besser als Eier!)


Der Tamari ist nicht abgebildet. Und Sie können normales Mehl verwenden (ich verwende Vollkornmehl für dieses). Es ist wichtig, dass Sie extra festen Tofu verwenden, sonst wird das Rührei etwas feucht.

Zuerst "drückst" du den Tofu. Ich wickle es in Papiertücher, um die zusätzliche Flüssigkeit aufzunehmen.

Legen Sie einen Teller darauf und legen Sie etwas Schweres darauf. 10-15 Minuten einwirken lassen

Brechen Sie den Tofu in einer Schüssel auf (haben Sie keine Angst, Ihre Hände zu benutzen!)

Fügen Sie in derselben Schüssel alle trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie alles (wieder haben Sie keine Angst, Ihre Hände zu benutzen!). Fügen Sie den Tamari zuletzt hinzu und mischen Sie ihn erneut.

In einer Pfanne etwa einen Esslöffel Olivenöl hinzufügen und den Tofu goldbraun kochen.

Ta-da! Sie können es mit Salsa oder scharfer Sauce und einer Beilage fleischloser "Würstchen" servieren.

Auch toll zu Paprika.


Schau das Video: vegan kochen mit Anja Zeidler - Rührei ohne Eier?! Einfach, lecker u0026 gesund!


Vorherige Artikel

Wie man Wolle kardiert

Nächster Artikel

Wie man Rhabarber-Marzipan-Kuchen macht