Wie man in sehr kurzer Zeit einen knusprigen weißen Laib kocht


Schüsseln und Zutaten fertig mischen.

Hefe, Salz und Olivenöl zum Mehl geben

Und mischen.

Fügen Sie das warme Wasser hinzu.

Und mischen Sie mit den Teigfittings und stellen Sie die Geschwindigkeit so langsam wie möglich ein.

Kneten und zu einer Kugel formen, wenn der Teig weich und leicht ist. Ich kniete in der Rührschüssel, da sie weniger Unordnung verursacht :)

Mit Frischhaltefolie (Plastikfolie) abdecken und an einen warmen Ort stellen. Siehe Tipp 2 am Ende dieses Handbuchs

Ich habe die Küche geputzt und war unterwegs, um einen Ameisenmörder zu kaufen (wir haben im Moment einen Befall). Der Teig geht gut auf und das Ingwerbier im Hintergrund ist fast fertig zum Abfüllen.

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen.

Jede Teighälfte falten und rollen

Falten Sie die Enden um, um sie zu einer glatten Form zu dehnen.

Mehl und Deckel an einem warmen Ort gehen lassen. Das Mehl soll verhindern, dass der Teig am Frischhaltefilm haftet.

Nein noch nicht! Seien Sie nicht versucht, zu früh mit dem Kochen zu beginnen. Warten Sie, bis der Brotformer gefüllt ist und sich der Teig über den Seiten der Dose befindet.

Zeit, den Ofen einzuschalten. 180 ° C (350 ° F Gas Mk 4). Stellen Sie eine Metallschale in den Boden des Ofens. Eine Erklärung finden Sie in Tipp 4 Krustenbildung.

Wenn der Ofen aufgegangen ist und die Temperatur des Ofens erreicht ist, schneiden Sie die Oberseite in Scheiben, damit sich das Brot ausdehnen kann

Legen Sie das Brot in den Ofen und gießen Sie die halbe Tasse kaltes Watt in die Metalldose.

Wie Sie sehen, hat sich der Schnitt nach 4 Minuten Garzeit geöffnet, wenn sich der Teig ausdehnt

Nur noch ein paar Minuten.

Nehmen Sie nach 25 Minuten das Brot aus dem Ofen und klopfen Sie auf den Boden des Laibs. Es sollte hohl klingen. Nach weiteren 5 Minuten ist das Brot fertig.

Das fertige Brot. Vor dem Essen abkühlen lassen.

21

Tipp 1Frische Hefe - Diese ist überall dort erhältlich, wo Sie eine Bäckerei finden. Fragen Sie einfach und sehen Sie, was passiert, im schlimmsten Fall sagen sie nein, im besten Fall erhalten Sie kostenlos einen Block Bäckerhefe :)

22

Tipp 2 Heizmatte - Da wir in Großbritannien leben und derzeit keine Heizung haben, haben wir eine Heizmatte improvisiert. Dies ist eine Heizmatte, die unter einem Reptilienkäfig entwickelt wurde. Siehe Foto auf der nächsten Seite.

23

Die Heizmatte - Verwenden Sie alte Plastikflaschenverschlüsse, um die Schüssel von der Hitze abzuheben, und ein paar Blatt Papier, um die Arbeitsplatte zu schützen.

24

Tipp 3Krustenbildung - Um eine gute Kruste zu erzeugen, stellen Sie vor dem Einschalten eine leere Metallschale in den Boden des Ofens. Wenn der Ofen heiß ist und unmittelbar nach dem Einlegen des Brotes ... weiter

25

Tipp 3 weiter ... Gießen Sie eine halbe Tasse kaltes Wasser in die heiße Metallschale. Fügen Sie nicht zu viel Wasser hinzu, da alles verdunsten muss, bevor das Brot gekocht wird. Andernfalls erhalten Sie eine weiche Kruste.

26

Tipp 4Brotdosen - Fetten Sie die Dosen entweder leicht ein oder bemehlen Sie sie leicht, bevor Sie den Teig hinzufügen. Dies erleichtert das Herausholen des Laibs nach dem Kochen.

27

Tipp 5aSchneiden des Teigs - Kurz bevor das Brot in den Ofen kommt, wird die Oberseite abgeschnitten, damit der Teig aufgehen kann. Wenn Sie eine Klinge (oben) verwenden, ölen Sie sie vor dem Gebrauch leicht ein, um zu verhindern, dass sie die Kruste zerreißt

28

Tipp 5bSchneiden der Teigrasierklinge und der Star Buck-Rührer. Achten Sie darauf, die Klinge am Stick zu befestigen, sie ist scharf!

29

Tipp 6Kneten - Es gibt viele Möglichkeiten, Teig zu kneten. Ich benutze einen Handmixer mit Teigarmaturen. Die Teigklinge oben ist großartig, wenn Sie die Stretch-and-Fold-Methode verwenden.

30

Tipp 7 Lagerung - Das größte Problem, das ich hatte, als ich anfing, Brot zu machen, war, wie man es lagert. Nach vielen Tests kaufte ich ein Kilogramm braune Papiertüten bei eBay. Das Brot bleibt knusprig und frisch.


Schau das Video: Top 3 MAGERQUARK Rezepte. Lecker und Einfach!


Vorherige Artikel

Erinnerst du dich als …

Nächster Artikel

Ein Coup im Stall: Wie man mit dem Sturz von Hähnen umgeht