Wie man einfache und leckere Lammfußsuppe oder Curry kocht


Erhitzen Sie einen Schnellkochtopf, geben Sie Öl, Zimt, Nelken und Pfefferkörner hinzu und braten Sie sie einige Sekunden lang an. Fügen Sie dann Zwiebeln und Chilischoten hinzu (entschuldigen Sie den Rauch).

Kochen Sie es, bis der rohe Geruch von Ingwer-Knoblauch verschwunden ist und alles braun wird (behalten Sie dieses Coz im Auge, nachdem Sie Ingwer-Knoblauch-Paste hinzugefügt haben, die sehr bald an der Pfanne haften bleiben und brennen kann).

Fügen Sie die Lammfüße hinzu. Ich habe die Füße gut gereinigt und vom Metzger in kleine Stücke geschnitten

Fügen Sie Wasser hinzu, das fast doppelt so hoch wie das Fleisch ist. Fügen Sie auch Salz, Garam Masala Pulver, zerkleinerten schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie alles gut, damit nichts am Herd haftet. Lassen Sie es eine halbe Stunde unter Druck kochen.

Sie wissen, dass das Fleisch fertig ist, wenn das Fleisch vom Knochen fällt. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie den Herd und fügen Sie gehackten Koriander hinzu und servieren Sie ihn mit einem Brot Ihrer Wahl. Ich habe es mit indischem Naan serviert

Sie können dies auch mit Limette auf der Seite servieren. Yumm yummm yummmmm !!! :) :)


Schau das Video: Wie im Anime: LECKER Japanisches Curry gekocht


Vorherige Artikel

Erinnerst du dich als …

Nächster Artikel

Ein Coup im Stall: Wie man mit dem Sturz von Hähnen umgeht